Informationen zur Anzeige:

Ingenieur/in Wirtschaft, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau o. ä. (w/m/d) Analyse von Gefährdungssituationen von Großprüfständen
Hardthausen am Kocher, Lampoldshausen
Aktualität: 23.02.2024

Anzeigeninhalt:

23.02.2024, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.
Hardthausen am Kocher, Lampoldshausen
Ingenieur/in Wirtschaft, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau o. ä. (w/m/d) Analyse von Gefährdungssituationen von Großprüfständen
Analyse und Beurteilung der Prozesse an den Prüfständen und Anlagen im Hinblick auf Sicherheitsrisiken und mögliche Gefährdungen Erstellen von neuen oder geänderten Sicherheitskonzepten für die Abteilung Begehungen von Prüfständen und Anlagen und Identifikation von notwendigen weiteren Gefährdungsbetrachtungen Implementierung von Gefährdungsbeurteilungen als Standard innerhalb der Abteilung Erstellen und Pflege von Arbeits-​/Verfahrensanweisungen bezüglich Arbeitssicherheit Optimierung und Weiterentwicklung des Prozesses zur Erstellung und Dokumentation von Gefährdungsbeurteilung sowie Umsetzung der Maßnahmen Unterweisung von Prüfstandmitarbeitenden in Bezug auf Erstellung und Umsetzung von Gefährdungsbeurteilungen Durchführen der Explosionsschutzgefährdungsbeurteilung an Prüfstandsanlagen in Zusammenarbeit mit Anlagenverantwortlichen, Sicherheitsfachkräften, Explosionsschutzbeauftragten und ggf. externen Dienstleistern Erstellung von Sicherheitsdatenblättern für Gefahrstoffe
Abgeschlossenes technisches Studium im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor) oder Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder andere für die Tätigkeit relevante Studiengänge Kenntnisse und Erfahrungen aus dem Bereich Arbeitssicherheit und Gefährdungsbeurteilungen sowie Erfahrungen und Kenntnisse aus dem Bereich des Explosionsschutzes Sehr gute englische Sprachkenntnisse Sicherer Umgang mit der Microsoft-Office-Produktfamilie Langjährige Berufserfahrung Erfahrungen und Kenntnisse im Betrieb und der sicherheitstechnischen Beurteilung von Raketentriebwerksprüfständen Erfahrungen und Kenntnisse im Betrieb von Raketentriebwerksprüfständen und deren Systemen Fähigkeit zur Koordinierung unterschiedlicher Mitarbeitender und Aktivitäten im Hinblick auf eine gemeinsame Zielerreichung

Berufsfeld

Bundesland

Standorte