25 km
Leitung für den Bereich Organisationsentwicklung und Digitalisierung (w/m/d) 08.02.2023 Kreis Offenbach Dietzenbach
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Leitung für den Bereich Organisationsentwicklung und Digitalisierung (w/m/d)
Dietzenbach
Aktualität: 08.02.2023

Anzeigeninhalt:

08.02.2023, Kreis Offenbach
Dietzenbach
Leitung für den Bereich Organisationsentwicklung und Digitalisierung (w/m/d)
Verantwortung aller Digitalisierungsmaßnahmen sowie der Erstellung und Weiterentwicklung des Digitalisierungskonzeptes für die gesamte Kreisverwaltung Organisationsberatung von Führungskräften und der Dienststellenleitung Konzeptionelles Organisationsmanagement sowie Bedarfsermittlung und Planung von Organisationsuntersuchungen Leitung von Organisationsprojekten Führung des Bereiches in fachlicher und personeller Hinsicht einschließlich der Organisation der Arbeitsprozesse Finanzverantwortung für den Bereich
Laufbahnbefähigung für den gehobenen Dienst in der allgemeinen Verwaltung oder Fortbildungsprüfung II zur Verwaltungsfachwirtin beziehungsweise zum Verwaltungsfachwirt oder abgeschlossenes Studium mit der Fachrichtung Public Management (B.Sc.) für Verwaltungsfachwirte (HVSV) oder Abgeschlossenes Bachelor- oder Diplomstudium (Universität oder Fachhochschule), vorzugsweise in Wirtschaftswissenschaften, oder eine dreijährige Ausbildung, beides mit einer mindestens einjährigen abgeschlossenen Weiterbildung im Bereich Systemische Organisationsentwicklung beziehungsweise Changemanagement. Bei allen genannten Bildungsabschlüssen wird eine zweijährige Berufserfahrung im Bereich Organisationsentwicklung beziehungsweise Changemanagement vorausgesetzt. Führungserfahrung jeglicher Art, zum Beispiel im Rahmen einer Team- oder Sachgebietsleitung Kenntnisse der Organisationslehre sowie kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP) Kenntnisse von Methoden zur Optimierung der Arbeitsorganisation, des Onlinezugangsgesetzes sowie der Digitalisierungsstrategien des Bundes und der Länder Analytische und konzeptionelle Denk- und Arbeitsweise Einen an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern orientierten Führungsstil und die Fähigkeit, relevante Genderaspekte zu erkennen und gleichstellungsorientiert zu handeln Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen sowie die Fähigkeit, bei widerstreitenden Interessen eine einvernehmliche Lösung zu finden Kommunikationskompetenz Lösungs- und zielorientierte Handlungskompetenz Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Organisationsentwicklung und Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung

Berufsfeld

Bundesland

Standorte